Mehr als nur ein Schaufenster

・verfasst von Alexandra Teubler

Werben in bester Innenstadtlage für den guten Zweck

Na, auch neugierig? - Dann schauen Sie doch mal in der Chamer Innenstadt in unser sogenanntes Drei-To-Help Fenster . Ein Fenster, foliert in den Farben des Bayerwaldhofs. Die ganze Fensterfront? Nein, ein kleines Guckloch haben wir frei gelassen. Dort wartet ein kleiner Einblick in das Wellnesshotel Bayerwaldhof aus Liebenstein auf neugierige Fußgänger. Denn: Wir vermieten die Werbefläche auf der Fensterfront künftig für einen wohltätigen Zweck.

Ursprünglich hatten wir unsere Fensterfront mit einer Milchglasfolie verdeckt. Bei der zentralen Lage in der Chamer Innenstadt wäre das jedoch Verschwendung von prominenter Werbefläche. Daher hat sich das dreibein-Team mit dem Fenster eine Aktion überlegt, die nicht nur (Werbe-)Botschaften abbildet, sondern auch soziale Einrichtungen unterstützt. Das Drei-To-Help Fenster bietet künftig werbenden Mietern die Möglichkeit, ihr Unternehmen auf eine etwas andere Art zu präsentieren - und das für einen guten Zweck! Mit 333 Euro Basispreis, der gerne freiwillig erhöht werden kann, für eine Mietdauer von drei Monaten helfen wir dort, wo es dringend gebraucht wird:

Die Mieteinnahmen gehen direkt an die Organisation ‘Bunter Kreis KUNO Familiennachsorge Regensburg ’. Das Team der sozialmedizinischen Nachsorge betreut Familien mit schwerst-, chronisch- und krebskranken Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihres täglichen Alltagslebens. 

Sophia Plötz und Lena Nowak stehen vor dem Guckloch im Drei-to-help Fenster
Wir sind auf der Suche nach neuen Kollegen. Schau doch mal rein!

Sie suchen engagierte Kollegen und herzliche Mitarbeiter: Sophia Plötz und Lena Nowak, beide Auszubildende im Wellnesshotel in Liebenstein, haben den Schauraum, der sich hinter dem Guckloch verbirgt, liebevoll dekoriert und nach ihren Ideen gestaltet. Viele von Ihnen haben sicher bereits von der neu geschaffenen Arbeitgebermarke „Mideinand “ gehört, der Bayerwaldhof-Kampagne für Personalgewinnung, die wir zusammen mit dem Wellnesshotel kreiert haben.

Mit dem Fenster möchte das Team des Bayerwaldhofes als erster Mieter unseres Drei-To-Help-Fensters potenzielle Auszubildende und Mitarbeiter auf das Unternehmen aufmerksam machen und ihnen einen kleinen Einblick in das Team und die spannende Arbeit in der Hotelbranche zu vermitteln. Wir freuen uns, dass wir für unsere erste Drei-To-Help-Kampagne Alfons Weiß, Hoteldirektor des Bayerwaldhofes, gewinnen konnten und mit unserer Idee, dem Bayerwaldhof im Schaufenster, einen ungewöhnlichen Weg der Personalbeschaffung beschreiten zu können. 

Na, neugierig? Dann schauen Sie doch bei nächster Gelegenheit in der Schuegrafstraße vorbei und werfen Sie einen Blick in die vielfältige Mitarbeiterwelt des Wellnesshotels Bayerwaldhof - selbstverständlich halten wir auch ein Tässchen Kaffee bereit, wenn Sie bei der Gelegenheit gleich noch bei uns in der Agentur vorbeischauen.

Nähere Informationen zum Drei-To-Help-Fenster finden Sie hier . Sie möchten Ihr Unternehmen auch für einen wohltätigen Zweck im Drei-To-Help Fenster präsentieren? Kontaktieren Sie uns!

Geschrieben von
Alexandra Teubler