Dreibein verhilft zum Zweibein - Tipp 3 "Die perfekte Stellenanzeige"

Und weiter geht‘s in unserer Serie „Dreibein verhilft zum Zweibein“. Heute mit Tipp Nr. 3 zum Thema „Wie sieht die perfekte Stellenazeige aus“.

Stellenanzeigen kennen wir schon seit x Jahren aus den Zeitungen dieser Welt. Sie beginnen meist mit besonders kreativen Sätzen wie „Wir suchen dich“ oder „Verstärkung gesucht“. Die Ironie in diesem Satz wird Ihnen sicherlich nicht entgangen sein. Ein altbekannter Grundsatz im Marketing ist: Sprechen Sie beide Gehirnhälften an, um im Kopf zu bleiben. Sowohl die rationale Gehirnhälfte, als auch die kreative Hälfte. Erschaffen Sie mit Wortspielen Sätze, die im Gedächtnis bleiben und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Bewerber bevorzugen designte Anzeigen

Im Multimedialen Zeitalter bevorzugen Bewerber designte Werbeanzeigen, die reine Textwüste schreckt hingegen vor allem junge Bewerber von Beginn an ab. Wenn Sie den Eindruck eines agilen jungen Unternehmens machen möchten, beginnt dies schon mit der reinen Gestaltung Ihrer Anzeige.

Gesichter ziehen Aufmerksamkeit auf sich

Setzen Sie auf Gesichter und seien Sie dabei bitte authentisch. Wir Menschen sind evolutionsbedingt extrem auf Gesichter geeicht, wir erkennen sie sofort und wir suchen Sie auch immer wieder im täglichen Leben. Wussten Sie, dass Gesichter die Aufmerksamkeit eines Kunden im Schnitt 40% länger auf sich ziehen als reiner Text? Das können Sie sich zunutze machen! Arbeiten Sie in Ihre Stellenanzeigen Persönlichkeiten ein, die in Ihrem Unternehmen tätig sind, aber bitte auch solche, die Sie gerne als Image Ihres Unternehmens zeigen möchten. Der Mitarbeiter der innerlich schon gekündigt hat, gehört hier natürlich nicht dazu, auch wenn er optisch vielleicht ein gutes Bild machen würde. Von Stockfotos oder Models raten wir auf jeden Fall ab, unterschätzen Sie nicht wie vernetzt Ihre Mitarbeiter untereinander sind. Solche Aktionen bewirken leider oft das Gegenteil, da dann Sätze wie „nicht mal fürs Shooting haben Sie jemanden gefunden“ schneller die Runde machen, als Sie Ihre Anzeigen aussteuern können. Zukünftigen Talenten ist die Authentizität von Unternehmens sehr wichtig, sie wollen reale Einblicke in Ihr Unternehmen und keine Hochglanz Foto, welches eine künstlich geschaffene Szene zeigt.

Zeigen was wichtig ist

Die ideale Stellenanzeige schafft es, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe, die Sie möchten, auf sich zu ziehen. Alle wichtigen Benefits werden sofort in der Anzeige erwähnt und über einen QR Code und einem Link geht es zur digitalen Stellenanzeige auf Ihrer Website. Diese ist genauso perfekt gestaltet wie beispielsweise die Produktseite für Ihren Kunden. Mittels Bilder, Videos und Downloadangeboten kann sich der Bewerber über Ihr Unternehmen informieren. Informieren Sie bitte gerade junge Talente auch schnellstmöglich über die Themen

  • Hierarchien
  • Befristung
  • Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Arbeitskleidung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Karrierechancen

Wie solch eine Seite aussehen kann, können Sie sich hier ansehen:

Hier finden Sie aktuell offene Stellen bei der Agentur Dreibein in Cham