Eine Woche aus der Sicht von Simon

Hallo, mein Name ist Simon und ich bin Webentwickler bei Dreibein. Kurz zu meiner Person: Ich bin 19 Jahre alt und in meiner Freizeit mache ich gerne und viel Musik.

In diesem Blogbeitrag wird eine Arbeitswoche aus meiner Sicht abgedeckt.

Montag, 08:11 Uhr

Ich komme ins Büro und stemple erst mal ein. Die meisten werden sich wahrscheinlich einen Kaffee machen, für mich geht es aber direkt los mit den offenen Mails und Kundentickets. Ich starte also mein Macbook und der Arbeitstag beginnt.

 

Montag, 08:31 Uhr

Die Mails und Tickets sind abgearbeitet. Jetzt starte ich meine Lieblings-IDE PHPStorm und meine lokale Entwicklungsumgebung. Es geht weiter mit der Umsetzung eines Projekts. Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Website auf Contao Basis. Hierfür programmiere ich oft Bundles und Extensions (auf Symfony -Basis), um den Workflow zu erleichtern oder um Contao mit neuen Funktionen zu erweitern. Diese werden dann mit Github versioniert, um einerseits frühere Entwicklungsstände wiederherzustellen und andererseits parallel daran arbeiten zu können.

 

Montag, 12:00 Uhr

Mittagspause. Wir holen uns alle etwas zu Essen und reden über alles mögliche, zum Beispiel wie wir das Büro umräumen (zum hundertsten mal!) oder wann die nächste „Dreibein läuft“-Aktion stattfindet (das ist übrigens am 24.06. beim Chamer Stadtlauf).

 

Montag, 18:00 Uhr

Der Tag neigt sich dem Ende. Der Arbeitsplatz wird aufgeräumt und ich verlasse das Büro.

 

Dienstag, 9:54 Uhr

Die Anpassung eines Bundles ist abgeschlossen und getestet. Dazu „pushe“ ich meine Änderungen im Code auf Github. Damit das ganze dann auch im Livesystem funktioniert, muss ich mich per SSH auf den Server schalten und hier den Code von Github „pullen“. Dann noch kurz den Cache leeren und voilá, die Änderung ist live.

 

Mittwoch, 05:00 Uhr

Heute geht es nach Regensburg, da ich dort einen Termin habe.

 

Mittwoch, 09:48 Uhr

Der Termin ist gut verlaufen und ich kann wieder nach Hause fahren. Den Rest des Tages habe ich frei bekommen - cool, oder?

 

Donnerstag, 9:59 Uhr

Thomas und ich machen uns auf den Weg nach Karlsruhe zum Contao Agenturtag. Dort erwarten uns einige spannende Themen rund um das Thema Webentwicklung. Auf dem Weg dahin wird natürlich fleißig programmiert.

 

Donnerstag, 19:10 Uhr

Wir sind angekommen! Nach der langen Fahrt sind wir total fertig. Jetzt ab ins Hotel - gute Nacht!

 

Freitag, 09:00 Uhr

Der Agenturtag beginnt. Eindrücke und Infos vom Agenturtag gibts dann im nächsten Blogbeitrag!