Autosuggest

Die Autosuggest Funktion kennen Sie sicherlich aus Ihrem alltäglichen Surfen durch das Web, vielleicht sind Sie sogar über eine Autosuggest Funktion hier in diesem Glossareintrag gelandet. Die wohl bekannteste Autosuggest Funktion ist die von Google, auch Google Suggest genannt. Autosuggest heißt, dass Sie in ein Suchfeld einer Website eine Suche eingeben und im Hintergrund geprüft wird, ob ein Wort gefunden wird, dass Sie meinen könnten. Ist das passende Wort an erster Stelle reicht meist ein Drücken der Enter-Taste und die Suche wird mit diesem Begriff gestartet. Meistens kann man auch auf die weiteren Begriffe klicken und die Suche wird dann mit dem jeweiligen Begriff gestartet.

Was in der Praxis einfach aussieht ist meistens eine hochkomplexe Funktion im Hintergrund. Oft bauen Onlineshops oder Websites eine riesige Datenbank an Begriffen auf, die in der Website enthalten sind. Diese Datenbank, die oft aus Millionen Begriffen bestehen kann, muss dann bei jedem Tastendruck in Echtzeit durchsucht werden. Die Server-Last ist hierbei enorm, ein sehr gut optimierter Algorithmus zur Suche ist deshalb Pflicht.

Autosuggest Suchen erleichtern aber die Bedienung einer Suche ungemein, vor allem wenn Sie obendrein noch fehlertolerant sind. Sie verbessern die Kundenerfahrung, also die Usability, Ihrer Website enorm und gehören zu guten Onlineshops, wie das Salz zur Suppe.