Cache

Unter Cache versteht man einen extrem schnellen Puffer Speicher. In unserem Bereich als Werbeagentur bzw. Internetagentur kennen wir Caches hauptsächlich aus zwei Bereichen. Einmal den Cache, der auf einem Webserver vorhanden ist. Er sorgt dafür, dass Inhalte Ihrer Website nicht immer von neuem komplett aus allen Bereichen einer Datenbank zusammengestellt werden müssen, sondern er hält gewisse Teilbereiche der Website in einem schnellen Zwischenspeicher vor und liefert diese blitzschnell an Sie aus. Von diesen Caches gibt es jede Menge verschiedene. Hier nur ein paar Beispiele: Apache Cache, einen Symfony Cache, einen Asset Cache und vieles mehr. 
Außerdem gibt es den Cache auch auf Ihrem eigenen Rechner. Hier dient er dazu, dass nicht immer von neuem alle Inhalte aus dem Web heruntergeladen werden müssen. Das sorgt zum Teil dafür, dass Sie Änderungen auf Ihrer Website nicht sofort sehen. Eine Anleitung, wie man den Cache leeren kann finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass das leeren des Verlaufs nicht gleich bedeutend ist mit dem leeren Ihres Caches.