Google Search Console

Die Search Console kennen viele noch unter dem Namen Webmaster Tool, diesen trug die Search Console bis zum Jahr 2015. Unter ihr versteht man einen Service Dienst von Google, welcher uns als Werbeagentur und Ihnen unglaublich bei der Perfektionierung Ihrer Website hilft. Sie ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Suchmaschinenoptimierung und zeigt uns auch neben vielen anderen Tools den Erfolg unserer Maßnahmen an, die ansonsten schwer zu messen wären. 

Mittels der Search Console kann man seine Sitemap, welche man als XML von den meisten Content Managment Systemen automatisiert erstellt erhält, einreichen. Dadurch weiß Google sofort, aus welchen Seiten Ihre neue oder bereits vorhandene Website besteht. So muss man nicht warten, bis der Google Bot alle öffentlich zugänglichen Seiten im Laufe der Zeit gecrawlt hat, sondern kann dies manuell beschleunigen. Außerdem zeigt man so Google die Struktur der Seite und erhält so wesentlich schönere Suchergebnisse, da Google gleich die Struktur der Seite im Suchergebnis zeigt. 

Die Search Console hilft auch ungemein beim aufspüren von sogenannten toten Links, hier spricht man technisch von 404 Seiten, also Seiten, die beispielsweise nicht mehr vorhanden sind, weil Sie noch von einer alten Website stammen. Diese Links können Sie dann umleiten und so Nutzern, die über solche Links auf Ihre Website kommen den richtigen Inhalt anbieten. 

Außerdem sehen Sie über die Search Console, wie Google Ihre Seite sieht und können so eventuelle Fehler bei der Generierung Ihrer Website entdecken, dies passiert beispielsweise gerne, wenn der englischsprachige Google Bot Ihre Website crawlt und Ihre Website keine Fallback Sprache hinterlegt hat und somit mit einer leeren Seite antwortet, obwohl Sie im Browser Ihre Website normal sehen.

Auch Duplicate Content, also doppelter Inhalt kann über die Console sehr schnell gefunden und beseitigt werden.